Das Internet wird bald zweitgrößter Werbeträger

Zeitung, Tageszeitung, Schwarz Weiß Bildquelle: NS Newsflash / Flickr
Die weltweiten Ausgaben für Werbeschaltungen im Internet wachsen weiterhin kräftig. In zwei Jahren soll das Netz bereits zum zweitgrößten Reklame-Medium hinter dem Fernsehen werden. Die Tageszeitungen, die den Rang bisher innehaben, werden nach unten verdrängt. Die Prognose ist eine Schlussfolgerung aus einer Untersuchung des globalen Werbemarktes durch die Agentur ZenithOptimedia. Allerdings hinkt Deutschland diesem Trend hinterher. Hierzulande sind weiterhin Tageszeitungen die wichtigsten Werbeträger, auch wenn die Umsätze in dem Bereich langsam zurückgehen.

Fernseh- und Online-Werbung folgt bei uns erst auf den folgenden Plätzen. Beide Bereiche verzeichnen aber gute Wachstumszahlen, so dass es wohl nur eine Frage der Zeit ist, bis die Zeitungen nach unten durchgereicht werden. In zwei Jahren werde aber auch bei uns das Netz der zweitgrößte Werbeträger sein und das Fernsehen überholt haben, hieß es.

Dafür spricht, dass für Werbespots auf den TV-Kanälen in diesem Jahr zwar 4,1 Milliarden Euro und im Internet erst 3,5 Milliarden Euro ausgegeben werden, der Fernsehbereich aber nur um 4 Prozent, das Netz aber um 13,2 Prozent zulegt. Ähnlich soll das Bild in den kommenden Jahren aussehen, auch wenn es Unsicherheiten wegen der aktuellen Krise des Euro gibt.

Weltweit werden in diesem Jahr voraussichtlich 471 Milliarden Dollar für Werbeschaltungen ausgegeben. Nachdem der Markt in den letzten beiden Jahren infolge der Weltwirtschaftskrise deutliche Einbußen verzeichnete, kommt man damit nun wieder auf dem Niveau von 2008 an.

Zeitung, Tageszeitung, Schwarz Weiß Zeitung, Tageszeitung, Schwarz Weiß NS Newsflash / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden