Windows Phone: Nokia plant 90-Millionen-Kampagne

Der finnische Handyhersteller Nokia will im Zuge der Umstellung seines Smartphone-Portfolios von Symbian auf Windows Phone eine millionenschwere Werbekampagne starten, um den Kunden seine neuen Geräte schmackhaft zu machen. Laut einem Bericht des britischen 'Marketing Magazine' sollen umgerechnet fast 91 Millionen Euro in eine weltweite Werbekampagne fließen, die die Markteinführung der ersten Windows Phones von Nokia einläutet. Der Start der Werbemaßnahmen ist angeblich für den Oktober dieses Jahres geplant.

Nokia setzt bei seiner Launch-Kampagne auf eine Zusammenarbeit mit einer Reihe von Werbeagenturen, mit denen man bereits länger kooperiert. Das Unternehmen wollte sich zu den Plänen für die Einführung von Geräten mit Microsofts Betriebssystem noch nicht äußern.

Bisher hat die Firma lediglich angekündigt, dass man noch in diesem Jahr erste Produkte mit Windows Phone einführen will. Ab dem kommenden Jahr sollen diese dann in großen Stückzahlen erhältlich sein. Kürzlich hatte Nokia-Chef Stephen Elop erstmals einen Prototypen mit dem Codenamen "Sea Ray" gezeigt. Smartphone, Windows Phone, Nokia, Sea Ray Smartphone, Windows Phone, Nokia, Sea Ray
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden