Google stellt neu gestalteten Android Market vor

Obwohl der Android Market inzwischen eine Vielzahl interessanter Apps bietet, verkaufen sich die kleinen Anwendungen verglichen mit dem App Store von Apple eher schlecht. Ein neues Design soll jetzt Abhilfe schaffen. Der überarbeitete Android Market kann getestet werden.
Bereits die Startseite des Marktplatzes macht deutlich, dass es zukünftig deutlich farbenfroher in der Android-Welt zugehen wird. Hier präsentiert der Suchmaschinenbetreiber die beliebtesten Spiele und Apps. Zudem sind die neuen Kategorien "Bücher" und "Filme" direkt verlinkt. Vor allem bei den Filmen haben die Android-Nutzer aus Deutschland derzeit noch das Nachsehen, da die Streifen aufgrund rechtlicher Beschränkungen nur in den USA angeboten werden. Laut Google soll das Angebot zu einem späteren Zeitpunkt auf weitere Länder ausgedehnt werden.


Weitere Neuerungen entdeckt man, sobald man sich in den Kategorien "Apps" und "Games" aufhält. Google präsentiert dort verschiedene Top-Listen, um das Stöbern der potentiellen Käufer zu fördern. Mit einem Wisch wechselt man zwischen den Top-Listen der kostenpflichtigen, kostenlosen, aufsteigenden, neuen kostenlosen und neuen kostenpflichtigen Anwendungen. Diese Listen sehen in jedem Land anders aus, so dass lokale Anbieter stärker berücksichtigt werden.

Hat man eine interessante App gefunden, gelangt man auf eine neue Übersichtsseite, auf der man die üblichen Inhalte vorfindet. Neben dem Beschreibungstext sind das Screenshots, Bewertungen sowie ein Video. Neu ist die so genannte Action Bar, die am oberen Display-Rand zu finden ist. Sie beinhaltet den Programmnamen sowie den Kaufpreis. Auch wenn man tief in den Bewertungskommentaren der Käufer versunken ist, erfolgt der Download der Anwendung oder des Spiels mit nur zwei Klicks. Ziel von Google ist es, mehr Besucher des Android Markets zu Käufern zu machen, heißt es in einem Blog-Beitrag.

Der neue Android Market wird ab sofort auf allen Smartphones ab Android 2.2 zur Verfügung gestellt. Bis alle Geräte das Update erhalten haben, können jedoch einige Tage vergehen. Bis dahin kann man sich in dem Video von Google einen Überblick über die neue Gestaltung verschaffen. Wir haben es in diese Meldung eingebettet. Android Market Android Market
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren115
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden