Nintendo 3DS: Gratis Trickfilme & ZDF-Dokus in 3D

Der Spielehersteller Nintendo bringt in Kürze auch 3D-Videos auf seine portable Spielekonsole Nintendo 3DS, die mit einem Display ausgestattet ist, das eine räumliche Darstellung von Inhalten auch ohne die Nutzung der aus Kinos bekannten Polariationsbrillen ermöglicht.

Ab dem 13. Juli können Nutzer Zeichentrickfilme, Dokumentationen und anderen Video-Content abrufen, teilte das Unternehmen mit. Dafür stellt man die kostenlose Software Nintendo Video im Nintendo eShop bereit, mit der die Nutzer Zugriff auf die Inhalte bekommen.

Die Software erweitert die Funktionalität des Gerätes um ei Feature namens SpotPass. Der Nintendo 3DS lädt dabei automatisch kostenlosen Content über WLAN herunter, wenn er in Reichweite eines drahtlosen Netzwerkes ist. Dafür genügt es, dass die Spielekonsole sich im Ruhezustand befindet.


Die Nutzer finden ihre heruntergeladenen Videos dann im Home-Menü der Konsole, wo sie für begrenzte Zeit gespeichert bleiben und beliebig oft abgespielt werden können. Um eine breite Verfügbarkeit zu gewährleisten, hat Nintendo auch mit verschiedenen HotSpot-Providern in Europa Partnerschaften geschlossen. Das soll gewährleisten, dass die User auch dann versorgt werden, wenn sie nicht zuhause sind.

Über den neuen Service wird Nintendo unter anderem die Cartoon-Serie Oscar's Oasis sowie die Reihe Magic Tricks, in der die 3D-Spezialisten von D4D Kartentricks und optische Täuschungen präsentieren, bereitstellen. Dokumentationen, die für die 3D-Darstellung stereoskopisch bearbeitet wurden, kommen aus den Archiven des ZDF.
Mehr zum Thema: Nintendo DS
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
nett!
 
@Biller: der Schritt verleiht der 3DS Konsole einen Punkt der das 3D überhaupt nützlich macht, obwohl auf dem kleinem Display 3D nicht wirklich 3D ist, bzw. keinen echten Effekt hinterlassen kann. Auf www.live4d.de gibt es einige Infos zu dem Stereo 3D Thema.
 
@LastSamuraj: Echt gute seite
 
@LastSamuraj: Also bei mir sieht das wie 3D aus, mal probiert? Vielleicht ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber ich finde bei einigen Spielen den 3D Effekt angenehmer, sinnvoller eingesetzt und auch spektakulärer, als bei vielen der Kino Filme mit Brille.
 
@LastSamuraj: Hast du einen 3DS überhaupt mal längere Zeit getestet? Ich bin er Meinung dass der 3D Effekt recht gut rüberkommt wenn das Quellmaterial gut ist.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Nintendo 3DS im Preisvergleich

Beliebte Nintendo 3DS-Artikel auf Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles