Datenschutz: Zynga stellt PrivacyVille offiziell vor

Die Social-Game-Entwickler aus dem Hause Zynga, welche unter anderem Titel wie FarmVille und CityVille auf den Weg brachten, haben ihre Datenschutzrichtlinien verpackt und dieses unter dem Namen 'PrivacyVille' vorgestellt. Auf eine spielerische Art und Weise will man den Nutzern des hauseigenen Angebots auf diesem Wege Aspekte und Informationen zur Privatsphäre näher bringen - wenn es um das Thema Social-Games geht.

Im Gegensatz zu anderen bekannten Produkten von Zynga lässt sich PrivacyVille auch ohne eine vorausgegangene Anmeldung beispielsweise über das weltgrößte Social Network Facebook nutzen.

PrivacyVille selbst haben die Entwickler an einen weiteren hauseigenen Titel namens RewardVille angebunden. Dort können die Spieler nachdem sie PrivacyVille beendet haben, ihre Zynga Points einlösen.

In der letzten Woche wurde bekannt, dass das Unternehmen namens Zynga offenbar an die Börse gehen möchte und aus diesem Grund bereits einen Antrag auf die zugehörige Börsenzulassung gestellt habe. Es ist inzwischen die Rede von einer Gesamtbewertung der Firma von ungefähr 20 Milliarden US-Dollar. privacyville privacyville
Mehr zum Thema: Zynga
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr LENOVO EBG TopSeller 450GB 15K 6Gbps SAS 8.9cm 3.5
LENOVO EBG TopSeller 450GB 15K 6Gbps SAS 8.9cm 3.5
Original Amazon-Preis
277,62
Im Preisvergleich ab
300,11
Blitzangebot-Preis
220,58
Ersparnis zu Amazon 21% oder 57,04

Zyngas Aktienkurs in Euro

Zyngas Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Spiele-Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden