Vorabversion von Firefox 7 verbessert Performance

Browser, Logo, Firefox, Mozilla Bildquelle: Mozilla
Die Mozilla Foundation hat eine neue Vorabversion des Browsers Firefox veröffentlicht. Über den Aurora-Channel erhält man ab sofort eine Vorschau auf Firefox 7. In der neuen Ausgabe haben sich die Entwickler vor allem auf die Verbesserung der Performance konzentriert.
Laut den Release Notes wurde der Startvorgang des Browsers sowohl unter Windows als auch unter Mac OS X und Linux beschleunigt. Zudem konnte der Speicherverbrauch in einigen Einsatzszenarien um bis zu 30 Prozent verringert werden. Dadurch reagiert die Software schneller auf Eingaben der Nutzer.

Eine weitere Optimierung wurde am Garbage Collector vorgenommen. Er wird nun in regelmäßigen Abständen automatisch ausgeführt, sobald Firefox 7 im Idle-Modus ist. Der Garbage Collector räumt den von JavaScript-Anwendungen belegten Speicher auf, indem er nicht mehr benötigte Daten aussortiert.

Die mit Firefox 5 eingeführte Synchronisation für Passwörter soll in der kommenden Browser-Version deutlich schneller sein, so dass man nicht mehr warten muss, bis die Daten abgeglichen wurden. Die Entwickler sprechen von einer "umgehenden" Synchronisation der Passwörter und Lesezeichen. Die letzte Optimierung betrifft die Darstellung von Schrift - die verschiedenen Schriftarten werden in Firefox 7 klarer und schärfer gerendert.

Für Web-Entwickler bietet Firefox 7 ebenfalls einige neue Funktionen. Dazu gehört beispielsweise das Projekt Telemetry. Davon profitieren allerdings nur die Entwickler des Browsers, denn die Anwender bekommen die Möglichkeit, freiwillig Statistiken über den Speicherverbrauch und die Performance der Software aufzeichnen zu lassen, die der Mozilla Foundation zur Verfügung gestellt werden. Damit will man die Abhängigkeit von synthetischen Benchmarks verringern. Sämtliche Daten werden anonymisiert gesammelt.

Firefox 7 bringt auch die ersten Teile von Mozillas neuem Grafik-API Azure mit. Die aktuelle Schnittstelle Cairo soll durch Azure ersetzt werden, da sie deutlich schneller ist und Ressourcen einspart (Siehe Benchmark-Grafik). Azure orientiert sich an Microsofts Direct2D und arbeitet mit einer Vielzahl an Betriebssystemen, Hardwareplattformen und Treibern zusammen. Sollten die Voraussetzungen für die Nutzung von Azure nicht erfüllt werden, kommt weiterhin Cairo zum Einsatz.


Performance-Verbesserungen dank Azure

Die Veröffentlichung von Firefox 7 ist derzeit für das dritte Quartal 2011 vorgesehen. Zunächst wird jedoch Firefox 6 das Licht der Welt erblicken. Eigentlich sollte noch in dieser Woche eine erste Betaversion erscheinen, doch daraus wurde offensichtlich nichts.

Download: Firefox 7 aus dem Aurora-Channel Browser, Logo, Firefox, Mozilla Browser, Logo, Firefox, Mozilla Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren113
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden