Android: Patent-Deal zwischen Microsoft & Wistron

Microsoft hat erneut den Abschluss eines Patentabkommens mit einem Hersteller von Geräten mit Googles Smartphone- und Tablet-Betriebssystem Android bekannt gegeben. Es handelt sich um den taiwanischen Vertragsfertiger Wistron, der für diverse Markenanbieter tätig ist. Offenbar ist mittlerweile auch das neue Browser-basierte Cloud-Betriebssystem Google Chrome OS ins Visier der Patentanwälte von Microsoft geraten, denn es wird neben Android erstmals ausdrücklich genannt. So soll das neue Patentabkommen für die von Wistron gefertigten Tablets, Mobiltelefone, E-Reader und andere Elektronikgeräte mit den Plattformen Android oder Chrome OS gelten, heißt es.

Wistron zahlt Microsoft wie die anderen Lizenznehmer eine Gebühr in unbekannter Höhe für jedes verkaufte Endgerät. Unbestätigten Angaben zufolge werden für jedes Produkt mit Android zwischen fünf und 12 Dollar Patentabgaben an den Softwarekonzern abgeführt. Die Hersteller können im Gegenzug sicher sein, dass Microsoft gegen sie nicht wegen möglicher Patentverletzungen durch in Android oder Chrome OS enthaltene Technologien vorgeht.

Microsoft hat mittlerweile eine Vielzahl von Android-bezogenen Patentabkommen abgeschlossen, so dass die Redmonder am Erfolg von Googles Betriebssystem mitverdienen. Angeblich enthält Android eine Reihe von Funktionen und Technologien, die durch Microsoft-Patente abgedeckt sind und für die somit Lizenzgebühren fällig werden. Logo, Wistron, Porträt Logo, Wistron, Porträt
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden