Xbox: Daten & Spielstände auf dem Weg in die Cloud

Xbox 360, Cloud, Online Speicherdienst Bildquelle: Techplz
Microsoft hat mit der Verlagerung der Daten und Spielstände der Nutzer seiner Spielkonsole Xbox 360 auf Server im Internet begonnen. Dadurch können die Informationen mit mehreren Konsolen abgeglichen und dauerhaft gesichert werden. Laut einem Bericht des Spieleportals 'EuroGamer' wurde jüngst ein kleineres Update verteilt, das den Zugriff auf das Gamertag und gespeicherte Spielstände von mehreren Konsolen ermöglicht. Noch beschränkt sich die Funktionalität aber auf einige bestimmte Xbox LIVE Arcade-Spiele und steht nicht allen Nutzern zur Verfügung.

Microsoft hatte seine Pläne für die Verlagerung der Daten, die bisher auf der Festplatte oder im Flash-Speicher der Konsole abgelegt werden, anlässlich der Spielemesse E3 bekannt gemacht. Erst mit dem großen Herbst-Update wird die Cloud-Speicherung auch auf normale Spiele ausgedehnt.

Die Cloud-Speicherung der Nutzerdaten auf Microsofts Servern betrifft auch die Points-Konten, Achievements und Freundeslisten der Xbox 360-Besitzer. Unter anderem fällt so die oft nervenaufreibende Wiederherstellung von Gamertags beim Wechsel der Konsole weg. Xbox 360, Cloud, Online Speicherdienst Xbox 360, Cloud, Online Speicherdienst Techplz
Mehr zum Thema: Xbox 360
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden