Facebook plant für nächste Woche etwas "Tolles"

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Nachdem Google in dieser Woche ein eigenes soziales Netzwerk gestartet hat, läuft die Diskussion, ob es eine Alternative zu Facebook werden kann, auf Hochtouren. Facebook scheint sich von der Konkurrenz zumindest derart bedroht zu fühlen, dass man für die nächste Woche eine Ankündigung angekündigt hat.
Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg besuchte am gestrigen Donnerstag eine Außenstelle seines Unternehmens in Seattle. Er hatte einige Journalisten im Schlepptau, denen er mit einer nebulösen Ankündigung eine Schlagzeile bot: In der nächsten Woche wolle man etwas Fantastisches vorstellen. Was das sein wird, verriet Zuckerberg natürlich nicht und sorgte damit für unzählige Spekulationen.

Das Team in Seattle kümmert sich hauptsächlich um die Weiterentwicklung von Facebook im mobilen Bereich. So sorgte man kürzlich für eine Zusammenlegung der Seiten m.facebook.com und touch.facebook.com. Zudem sollen dort laut diversen Berichten von US-Medien eine iPad-App sowie eine spezielle Foto-Sharing-App entstehen. Beides sind mögliche Kandidaten für die Ankündigung der nächsten Woche. Die Nachrichtenagentur 'Reuters' geht davon aus, dass es um eine Entwicklung des 40-köpfigen Teams in Seattle gehen wird.

Neues Foto-Sharing von Facebook auf dem iPhoneNeues Foto-Sharing von Facebook auf dem iPhoneNeues Foto-Sharing von Facebook auf dem iPhoneNeues Foto-Sharing von Facebook auf dem iPhone



Siehe auch: Facebook verbessert Foto-Sharing vom iPhone

'TechCrunch' ist sich sicher, dass es in der nächsten Woche nicht um das sagenumwobene Projekt "Spartan" gehen wird. Dabei handelt es sich um eine Plattform für Apps auf HTML5-Basis, mit der Facebook möglicherweise eine Alternative zum App Store von Apple auf dem iPhone etablieren will. Aufgrund der Web-Basis kann Apple eine derartige Plattform nicht sperren.

Siehe auch: Bericht: Facebook plant App Store auf HTML5-Basis

Es ist also recht offen, was Facebook in der nächsten Woche zeigen wird. Der beste Tipp dürfte wohl die besagte Foto-Sharing-App sein, die wohl doch nicht eigenständig veröffentlicht wird, sondern ein Bestandteil der bereits bekannten Facebook-Apps wird.

Es ist jedoch interessant zu beobachten, wie sich Facebook gezwungen sah, die Ankündigung der nächsten Woche bereits in dieser Woche zu erwähnen. Google+ wird derzeit von vielen bekannten Bloggern in den höchsten Tönen gelobt, was normalerweise ein sicheres Zeichen ist, dass sich ein Produkt etablieren wird. Man darf auf zukünftige Entwicklung gespannt sein. Wie schnell ein Social Network in der Belanglosigkeit verschwinden kann, mussten die VZ-Netzwerke in den letzten Monaten schmerzlich feststellen.

WinFuture bei Facebook: facebook.com/winfuture Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren113
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden