MS muss USA Zugriff auf Cloud-Daten in EU geben

Microsoft, Usa, Cloud, Eu, Server, Office 365, Europa Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat anlässlich der offiziellen Markteinführung seines Dienstes Office 365 klargestellt, dass man unter Umständen Daten europäischer Nutzer an US-Behörden weiterreichen muss, falls dies so verlangt wird. Gordon Frazer, Managing Director bei Microsoft Großbritannien, sagte gegenüber 'ZDNet', dass Cloud-Daten, die auf Servern in europäischen Rechenzentren abgelegt sind, eventuell an US-Ermittlungsbehörden herausgeben muss, weil dies nach amerikanischem Recht im Rahmen des sogenannten "Patriot Act" so vorgesehen ist. Microsoft könne daher nicht garantieren, dass die Daten "Europa nicht verlassen".

Microsoft kann derartige Garantien genauso wenig geben, wie jedes andere US-Unternehmen. Da sich das Hauptquartier der Redmonder in den USA befindet, muss sich Microsoft an amerikanische Gesetze halten, weshalb die dortigen Ermittlungsbehörden bei Bedarf auch auf Daten auf Servern im Ausland zugreifen dürften.

Frazer zufolge werde man die betroffenen Nutzer wann immer möglich über eventuelle Zugriffe durch amerikanische Behörden informieren, doch weder Microsoft noch jedes andere US-Unternehmen könne sicherstellen, dass dies im Vorfeld erfolgt. Ganz offensichtlich bezog er sich mit seinen Äußerungen auf Anbieter wie Google, Amazon oder eben Apple, die allesamt US-Firmen sind. Microsoft, Usa, Cloud, Eu, Server, Office 365, Europa Microsoft, Usa, Cloud, Eu, Server, Office 365, Europa Microsoft
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
579,99
Im Preisvergleich ab
539,00
Blitzangebot-Preis
519,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 60

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden