"Full Tilt Poker" offline: Zocker fürchten um ihr Geld

Chips, Glücksspiel, Poker, World Series Poker Bildquelle: World Series Poker
Zahlreiche Nutzer des Portals "Full Tilt Poker" müssen um ihr dort eingezahltes oder gewonnenes Geld fürchten. Den Betreibern wurde vorerst die Lizenz entzogen. Die Webseite darf daher derzeit weder Online-Poker anbieten noch Geldtransfers mit seinen Nutzern durchführen.
Die Betreiber haben ihren offiziellen Firmensitz auf der britischen Kanalinsel Alderney. Die dortige Glücksspielaufsicht, die Alderney Gambling Control Commission (AGCC), teilte mit, dass sämtliche Aktivitäten auf der Seite unverzüglich eingestellt werden müssen.

Hintergrund dessen sind Ermittlungen einer Staatsanwaltschaft in den USA. Diese hatte kürzlich bereits mehrere US-Angebote offline nehmen lassen. Den Betreibern, die oft in einer Grauzone agieren, wird vorgeworfen, hinter ihren Glücksspielangeboten auch mit Betrug und Geldwäsche zu tun zu haben.

Die AGCC wolle nach eigenen Angaben nun prüfen, ob Full Tilt Poker sich im Rahmen des geltenden Rechts von Alderney bewegt. Bis die Untersuchung abgeschlossen ist, sind die Lizenzen ausgesetzt. Dies bedeutet auch, dass die Guthaben in den Konten der Nutzer bis auf weiteres eingefroren sind.

Die User der Plattform sorgen sich nun um ihr Geld. Immerhin sollen die Konten der Poker-Spieler im Durchschnitt ein Volumen von rund 500 Dollar aufweisen. Aktuell ist unklar, ob die Plattform jemals wieder online geht und ob die Gelder irgendwann abgehoben werden können.

Die Nutzer müssen sich erst einmal bis Ende Juli gedulden. Dann soll es in London ein Treffen zwischen der AGCC und den Betreibern von Full Tilt Poker geben. Die Seite gehörte mit mehreren Millionen registrierten Nutzern zu den größten Angeboten dieser Art und soll mehrere Milliarden Dollar im Jahr umgesetzt haben. Chips, Glücksspiel, Poker, World Series Poker Chips, Glücksspiel, Poker, World Series Poker World Series Poker
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden