Windows 8: Insyde liefert UEFI für TI ARM-Plattform

Die taiwanische Softwareschmiede Insyde hat bekanntgegeben, dass man an der Adaptierung des BIOS-Nachfolgers UEFI für die Verwendung in Verbindung mit der Texas Instruments OMAP4 ARM-Plattform arbeitet. Insyde will seine UEFI-Variante InsydeH2O künftig auch für die ARM-Plattform von TI anbieten, um so die schnelle Entwicklung angepasster Firmware für Tablets und Notebooks mit Microsofts kommendem Betriebssystem Windows 8 zu ermöglichen, teilte das Unternehmen mit.

Damit Windows 8 überhaupt auf Systemen mit ARM-Prozessoren eingesetzt werden kann, muss nach Angaben von Microsoft die UEFI-Unterstützung gegeben sein. Bei x86-Plattformen wird hingegen auch die Verwendung auf Systemen mit einem normalen BIOS möglich sein.

Texas Instruments zufolge wird durch Insydes UEFI-Technologien der "Instant-On"-Zugriff wie bei Smartphones auch bei PC-ähnlichen Geräten möglich. Microsoft will mit Windows 8 erstmals seit langer Zeit wieder eine ARM-Variante seines Desktop-Betriebssystems anbieten, um so den Markt für Tablets und andere ultramobile Geräte besser bedienen zu können. Uefi, Insyde, InsydeH2O Uefi, Insyde, InsydeH2O
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden