Windows 8: Insyde liefert UEFI für TI ARM-Plattform

Die taiwanische Softwareschmiede Insyde hat bekanntgegeben, dass man an der Adaptierung des BIOS-Nachfolgers UEFI für die Verwendung in Verbindung mit der Texas Instruments OMAP4 ARM-Plattform arbeitet. Insyde will seine UEFI-Variante InsydeH2O künftig auch für die ARM-Plattform von TI anbieten, um so die schnelle Entwicklung angepasster Firmware für Tablets und Notebooks mit Microsofts kommendem Betriebssystem Windows 8 zu ermöglichen, teilte das Unternehmen mit.

Damit Windows 8 überhaupt auf Systemen mit ARM-Prozessoren eingesetzt werden kann, muss nach Angaben von Microsoft die UEFI-Unterstützung gegeben sein. Bei x86-Plattformen wird hingegen auch die Verwendung auf Systemen mit einem normalen BIOS möglich sein.

Texas Instruments zufolge wird durch Insydes UEFI-Technologien der "Instant-On"-Zugriff wie bei Smartphones auch bei PC-ähnlichen Geräten möglich. Microsoft will mit Windows 8 erstmals seit langer Zeit wieder eine ARM-Variante seines Desktop-Betriebssystems anbieten, um so den Markt für Tablets und andere ultramobile Geräte besser bedienen zu können. Uefi, Insyde, InsydeH2O Uefi, Insyde, InsydeH2O
Mehr zum Thema: Windows 8
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Smart TV Web OS, Triple Tuner, Magic Remote Ready, Motion Eco Sensor)
LG 65 Zoll Fernseher (Ultra HD, Smart TV Web OS, Triple Tuner, Magic Remote Ready, Motion Eco Sensor)
Original Amazon-Preis
1.229,99
Im Preisvergleich ab
1.229,00
Blitzangebot-Preis
1.049,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 180,99

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden