Chrome: Google schließt sieben Sicherheitslücken

Browser, Logo, Chrome Bildquelle: Google
Google hat ein kleines Update für seinen Browser Chrome veröffentlicht, das die Versionsnummer 12.0.742.112 trägt. Damit werden sieben Sicherheitslücken aus der Welt geschafft, die teilweise als kritisch eingestuft werden.
Sechs Schwachstellen kategorisiert Googles Sicherheitsteam mit der Bezeichnung "High" - von ihnen geht als ein großes Gefährdungspotential aus. Die Entdecker dieser Probleme erhalten für ihre Arbeit 500 bzw. 1.000 US-Dollar. Durch diesen finanziellen Anreiz will Google die Sicherheitsexperten dazu bewegen, die gefundenen Schwachstellen exklusiv an Google zu melden, statt anderweitig Profit damit zu schlagen.

Geschlossene Sicherheitslücken:
  • [$1000] [77493] Medium CVE-2011-2345: Out-of-bounds read in NPAPI string handling. Credit to Philippe Arteau.
  • [$1000] [84355] High CVE-2011-2346: Use-after-free in SVG font handling. Credit to miaubiz.
  • [$1000] [85003] High CVE-2011-2347: Memory corruption in CSS parsing. Credit to miaubiz.
  • [$500] [85102] High CVE-2011-2350: Lifetime and re-entrancy issues in the HTML parser. Credit to miaubiz.
  • [$500] [85177] High CVE-2011-2348: Bad bounds check in v8. Credit to Aki Helin of OUSPG.
  • [$1000] [85211] High CVE-2011-2351: Use-after-free with SVG use element. Credit to miaubiz.
  • [$1000] [85418] High CVE-2011-2349: Use-after-free in text selection. Credit to miaubiz.

Die siebente Sicherheitslücke stufen die Experten mit der Bezeichnung "Medium" ein, das Gefährdungspotential ist also geringer. Der Entdecker erhält dennoch 1.000 US-Dollar für seine Verdienste. Das Chrome-Update auf Version 12.0.742.112 wird wie immer über die Update-Funktion des Browsers automatisch im Hintergrund eingespielt.

Download: Chrome 12.0.742.112 Browser, Logo, Chrome Browser, Logo, Chrome Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden