Media-Saturn darf Redcoon offiziell übernehmen

Die Europäische Kommission hat die Übernahme des Internethändlers Redcoon durch die Media-Saturn-Unternehmensgruppe offiziell abgesegnet. Auflagen wurden dabei von den Kartellbehörden nicht festgelegt. In der veröffentlichten Erklärung von den Wettbewerbshütern aus Brüssel heißt es, dass der Marktanteil der Metro-Tochter durch diese Übernahme nur in einem sehr kleinen Umfang zunehmen wird. Für Media-Saturn selbst handelt es sich dabei um einen bedeutsamen Schritt, heißt es von Branchenexperten.

Durch diese Übernahme soll der angebliche Rückstand im Online-Geschäft mit Elektrogeräten weiter aufgeholt werden. Ferner heißt es, dass sich die Gruppe in der Vergangenheit schwer getan habe, sich ins Internet zu begeben.

Mit Kampfpreisen soll die von einem Ex-Media-Saturn Mitarbeiter gegründete Firma Redcoon in Zukunft Schnäppchenjäger anlocken. Abgesehen davon wollen Saturn ab Herbst und Media-Markt ab Frühjahr mit ihren eigenen Angeboten und mehr Service wesentlich höhere Preise durchsetzen.

Die Firma Redcoon wurde im Jahr 2003 in Aschaffenburg gegründet und beschäftigt gegenwärtig ungefähr 500 Mitarbeiter. Hauptsächlich vertreibt Redcoon Unterhaltungselektronik und Computer über das Internet. Media-Saturn ist in Europa und Asien mit rund 850 Standorten vertreten. redcoon redcoon
Mehr zum Thema: Media Markt
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden