Netzagentur: Preise für die "letzte Meile" stehen fest

Telefon, Telefonieren, Festnetz Bildquelle: macinate / Flickr
Die Bundesnetzagentur hat die endgültigen Preise für die Nutzung von Teilnehmeranschlussleitungen (TAL), der sogenannten "letzten Meile", im Netz der Deutschen Telekom bekannt gegeben.
Demnach gilt rückwirkend ab dem 1. April ein Entgelt in Höhe von 10,08 Euro monatlich für die Anmietung der TAL durch Wettbewerber des Konzerns. Für den Zugang zur TAL an einem Kabelverzweiger, das sind die grauen Kästen am Straßenrand, gilt das monatliche Überlassungsentgelt von 7,17 Euro.

Die TAL-Entgelte waren Ende März 2011 zunächst nur vorläufig genehmigt worden, weil vor einer endgültigen Entscheidung zunächst noch ein nationales Konsultationsverfahren durchgeführt und anschließend eine Stellungnahme der EU-Kommission abgewartet werden musste. Dieses Verfahren ist nun abgeschlossen, hieß es. Die Genehmigung der neuen Entgelte ist bis zum 30. Juni 2013 befristet. Telefon, Telefonieren, Festnetz Telefon, Telefonieren, Festnetz macinate / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Trust Urban 21795 Primo PowerBank mit 2 USB Ports, 20000mAh
Trust Urban 21795 Primo PowerBank mit 2 USB Ports, 20000mAh
Original Amazon-Preis
38,35
Im Preisvergleich ab
38,35
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 48% oder 18,37

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden