USA: Apple verkauft iPhone 4 jetzt ohne Sperre

Smartphone, Apple, iOS, iPhone 4 Bildquelle: Apple
Strategieänderung bei Apple: Statt das iPhone 4 nur zusammen mit einem Mobilfunkvertrag von AT&T oder Verizon Wireless zu verkaufen, kann das Smartphone in den USA seit dem heutigen Dienstag auch "unlocked" im Apple Store bestellt werden.
Das iPhone 4 ist in den Farben Schwarz und Weiß für 649 US-Dollar (16 Gigabyte) bzw. 749 US-Dollar (32 Gigabyte) erhältlich. Der Hersteller weist darauf hin, dass für die Nutzung eine Micro-SIM benötigt wird, die man von einem "unterstützten Mobilfunkanbieter” erhält. Somit kann das in den USA erworbene iPhone 4 zukünftig weltweit in beliebigen Mobilfunknetzen eingesetzt werden.

Laut einem Bericht von 'Apple Insider' handelt es sich um die GSM-Variante des iPhone 4, so dass in den USA in der Praxis lediglich zwischen AT&T und T-Mobile gewählt werden kann. Allerdings ist das 3G-Netz von T-Mobile USA mit dem iPhone inkompatibel, da andere Frequenzen verwendet werden, so dass man lediglich via EDGE im mobilen Netz surfen kann. Die Übertragungsgeschwindigkeiten sind entsprechend gering.

AT&T war über drei Jahre der exklusive Vertriebspartner für das iPhone in den USA. Im Februar wurde dann erstmals eine CDMA-Variante des iPhone 4 beim Konkurrenten Verizon Wireless angeboten. Mit dem Verkauf eines iPhone 4 ohne Sperre verabschiedet sich Apple endgültig von der Provider-Bindung. Smartphone, Apple, iOS, iPhone 4 Smartphone, Apple, iOS, iPhone 4 Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden