WP7: Microsoft stellt Android-Portierungstool vor

Smartphone, Windows Phone 7, phone 7 Bildquelle: Microsoft
Der Softwarekonzern Microsoft stellt interessierten Entwicklern ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem sich Programme, welche für Android programmiert wurden, auf die Windows Phone 7 Plattform portieren lassen. Um einen Zauberstab handelt es sich den getroffenen Angaben der Entwickler von Microsoft zufolge jedoch auch bei diesem Tool laut einem veröffentlichten Blogbeitrag nicht. Unter dem Strich können sich die Entwickler mit der Nutzung dieses Werkzeugs jedoch viel Ärger sparen, heißt es.

Bei dem Android to Windows Phone API Mapping Tool handelt es sich um eine Anwendung, mit der die Übersetzung eines Programms leichter vonstatten gehen soll. Wegen den unterschiedlichen Architekturen können laut Microsoft allerdings nicht alle Interfaces abgedeckt werden.

Umfassende Informationen zu diesem Thema sind auch dem Whitepaper mit der Bezeichnung "Windows Phone 7 Guide for Android Application Developers" zu entnehmen.

Anfang Mai wurde von Microsoft das "iOS to Windows Phone 7 API Mapping Tool" zur Verfügung gestellt. Wie der Name der Anwendung bereits verrät, soll damit die Portierung von iOS-Anwendungen auf Windows Phone 7 deutlich einfacher werden. Auch mit diesem Tool soll der Aufwand bei der Anpassung der Sourcen an die andere Plattform deutlich reduziert werden. Smartphone, Windows Phone 7, phone 7 Smartphone, Windows Phone 7, phone 7 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 UhrORF HD Austria Modul inkl. Sat Karte für ORF
ORF HD Austria Modul inkl. Sat Karte für ORF
Original Amazon-Preis
79,90
Im Preisvergleich ab
59,00
Blitzangebot-Preis
64,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden