T-Mobile-Kauf: IT-Unternehmen stehen hinter AT&T

Usa, AT&T, Mobilfunkbetreiber Bildquelle: AT&T
Bei seinen Plänen für die Übernahme des Mobilfunkunternehmens T-Mobile USA erhält AT&T nun Unterstützung von einer Reihe von großen IT- und Internet-Unternehmen. Diese haben sich in einem offenen Brief an die Wettbewerbsbehörden gewandt und erklärten, dass ein Zusammenschluss der beiden Unternehmen positiv wäre. Hintergrund dessen ist der unzureichende Ausbau der Mobilfunk-Infrastruktur in den USA. Dieser stellt Firmen, die ihre Geschäftsmodelle inzwischen in weiten Bereichen auf den Internet-Zugang per Smartphone und andere mobile Geräte ausrichten, immer wieder vor Probleme, weil sich die Netzbetreiber angesichts ihrer stark belasteten Infrastruktur gegen verschiedene Funktionen sperren.

Von einem Zusammenschluss von AT&T und T-Mobile und einer Zusammenlegung der Netze erhoffen sich Unternehmen wie Facebook, Microsoft, Yahoo und andere eine deutliche Verbesserung der Situation. "Die Übernahme von T-Mobile bietet AT&T kurzfristig die Chance, der steigenden Nachfrage gerecht zu werden", erklärten sie in ihrer Stellungnahme.

Sie forderten die Telekommunikationsbehörde FCC deshalb auf, dem Zusammenschluss ihren Segen zu geben. Gegen die Übernahme schießen allerdings die Konkurrenten AT&Ts. Insbesondere Sprint Nextel gefallen die Pläne nicht, wäre der aktuell drittgrößte Netzbetreiber doch plötzlich das Schlusslicht, wenn nach dem Zusammenschluss nur noch drei Unternehmen in dem Bereich verbleiben. Usa, AT&T, Mobilfunkbetreiber Usa, AT&T, Mobilfunkbetreiber AT&T
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden