Osram reicht Klage gegen Samsung und LG ein

Led, RGB, Array Bildquelle: Matt Mets / Flickr
Das Unternehmen Osram hat eine Klage gegen die südkoreanischen Elektronikkonzerne Samsung und LG eingereicht. Das Unternehmen beschuldigt diese, mit ihren Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung Patente zu verletzen. In dem Fall geht es unter anderem um eine Methode, blaue LEDs dazu zu bringen, weiß zu leuchten. Außerdem sollen Patente auf Produktionsverfahren verletzt werden. Osram will nun vor Gericht die Zahlung von Schadensersatz durchsetzen. Mit den Klagen in Deutschland und den USA sollen außerdem Importverbote durchgesetzt werden.

"Wir verfügen wegen unserer seit vielen Jahren andauernden Forschungs- und Entwicklungsarbeit über eine Reihe von Patenten", betonte Aldo Kamper, Chef der Halbleiter-Sparte bei Osram. die starke Position des Unternehmens in dem Bereich sei bereits von mehreren großen Elektronikherstellern, die Lizenzverträge abschlossen, bestätigt worden.

Nun will man es nicht hinnehmen, dass die Technologien von anderen ohne Zustimmung eingesetzt werden. Osram zeigte sich dabei bereit, auf die beiden Prozessgegner zuzugehen. Wenn diese sich auf den Abschluss von Lizenzverträgen einlassen, wird man die Sache wohl außergerichtlich lösen können. Led, RGB, Array Led, RGB, Array Matt Mets / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden