Angry Birds & Angry Birds Rio für den PC erhältlich

Videospiel, Rovio, Angry Birds Rio, Vögel Bildquelle: Rovio
Das beliebte Arcade-Spiel Angry Birds sowie dessen Abkömmling Angry Birds Rio stehen ab sofort in einer PC-Version zum Download bereit. In Zusammenarbeit mit Intel wurde Angry Birds zuvor über das AppUp Center zum Kauf angeboten.
Rovio bietet die beiden Spiele nun selbst zum Download und Kauf an. Für jeden Teil werden knapp 5 US-Dollar fällig. Wer ungern die Katze im Sack kauft, kann sich zunächst in Form einer Demo-Version von den Qualitäten des Titels überzeugen. Im Vergleich zur kostenlos spielbaren Web-Version, die seit wenigen Wochen verfügbar ist, benötigt man für die PC-Version kein Flash. Je nach Geschmack kann man sich entscheiden, ob im Vollbildmodus oder im Fenster gespielt werden soll.

Angry Birds Rio für den PCAngry Birds Rio für den PCAngry Birds Rio für den PCAngry Birds Rio für den PC

Wer kein Smartphone besitzt und deshalb noch keine Möglichkeit hatte, Angry Birds Rio zu spielen, kann davon nun ebenfalls eine PC-Version herunterladen, die knapp fünf US-Dollar kostet. Als minimale Systemanforderungen nennen die Entwickler eine 1 GHz schnelle CPU, 512 Megabyte Arbeitsspeicher und Windows XP als Betriebssystem.

Im Mai hatte Rovio auf der Entwicklerkonferenz Google I/O eine Web-Version von Angry Birds vorgestellt, die über den Chrome Web Store in den Browser Chrome eingebunden werden kann. Alternativ kann das teilweise Flash-basierte Spiel über die Adresse chrome.angrybirds.com aufgerufen werden. Dann funktioniert es auch in vielen anderen aktuellen Browsern.

Website: download.angrybirds.com

Downloads: Videospiel, Rovio, Angry Birds Rio, Vögel Videospiel, Rovio, Angry Birds Rio, Vögel Rovio
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Preisvergleich Angry Birds - PC

Beliebte Angry Birds Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden