Nokia-Chef verteidigt die Wahl von Windows Phone

Nokia, Ceo, Stephen Elop Bildquelle: Nokia
Auf der Konferenz Uplinq, die vom Chiphersteller Qualcomm in San Diego abgehalten wird, hat der Nokia-Chef Stephen Elop erneut begründet, warum man sich für Windows Phone 7 als zukünftiges Betriebssystem für die Smartphones aus Finnland entschieden hat.
Elop erklärte, dass es im aktuellen Konkurrenzkampf nicht um einzelne Geräte geht, sondern um ganze Ökosysteme. Nokias Zukunftsstrategie basiert auf der Annahme, dass es möglich ist, ein drittes erfolgreiches Ökosystem zu schaffen, berichtet 'Cnet'. Gemeint ist Windows Phone 7 als Alternative zu iOS und Android. Elop gab zu, dass man mit Android ein Betriebssystem gewählt hätte, das sich auf einem Siegeszug befindet, allerdings wäre es deutlich schwieriger gewesen, sich als Marke von den weiteren Anbietern abzusetzen.

"Es gibt bereits so viele Firmen die in diesen Bereich drängen, alle mit interessanten und innovativen Vorhaben, da wäre es schwierig, unter ihnen aufzufallen", sagte der Nokia-Chef. Mit Microsoft als Partner und Windows Phone 7 als Betriebssystem hat Nokia die Möglichkeit, sich einen eigenen Namen zu machen, statt nur dem Android-Volk zu folgen. Firmen wie Motorola, HTC und Samsung setzen inzwischen verstärkt auf Android als Betriebssystem für ihre Smartphones.

Man darf gespannt sein, wie sich der Markt der mobilen Betriebssysteme in Zukunft entwickeln wird. Das von Palm geschaffene webOS wird spätestens im nächsten Jahr auf sämtlichen PCs vom Computerhersteller HP vorinstalliert sein. HP ist der weltweit größte Computerbauer, der im Durchschnitt pro Sekunde zwei Systeme verkaufen kann. Innerhalb kürzester Zeit wird es also eine große Nutzerschaft geben, die für Entwickler potentiell interessant ist. Nokia, Ceo, Stephen Elop Nokia, Ceo, Stephen Elop Nokia
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrMpow 3 in 1 Clip-On 180 Grad Fischauge Fisheye Supreme
Mpow 3 in 1 Clip-On 180 Grad Fischauge Fisheye Supreme
Original Amazon-Preis
12,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,29
Ersparnis zu Amazon 0% oder 2,20
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden