ARM will Server-Bereich erst 2015 stärker angehen

Server, Datenzentrum, Hosting Bildquelle: SAP
Während verschiedene Unternehmen bereits mit dem Einsatz von ARM-Prozessoren in Servern experimentieren, will der britische Chip-Designer in dem Bereich keine Schnellschüsse wagen. Erst etwa 2015 würde die eigene Plattform in größerem Umfang für den Einsatz aus Servern bereitgestellt. Das erklärte ARM-Chef Tudor Brown auf der Elektronikmesse Computex in Taiwan. "Wir wissen, dass es schon losgeht", so Brown. So entwickeln Firmen wie Nvidia, Marvell und Calxeda bereits Prozessoren auf Basis von ARM-Designs, die speziell für den Einsatz in Servern ausgelegt sind.

Allerdings benötige man selbst noch einige Zeit, um in dem Bereich richtig durchstarten zu können. führte der ARM-Chef aus. Zwar habe man bereits 2008 begonnen, auch in diese Richtung zu entwickeln und man ist überzeugt, dass Server eines Tages einen wichtigen Teil des Geschäfts ausmachen werden. Allerdings wolle erst einmal ein komplettes Umfeld, das sowohl Support, Entwicklungs-Tools und vieles mehr abdeckt, bevor man das Geschäft offensiv angeht.

In Sachen CPU-Design wird ARM mit der kommenden Version der Cortex-Architektur allerdings einen großen Schritt in Richtung Server gehen. Das A-15-Design wird ein 64-Bit-Chip sein, der auch Support für virtualisierte Umgebungen mitbringt.

ARM-Server sind vor allem in Bereich interessant, in denen eher eine größere Zahl kleinerer Operationen ausgeführt werden. Moderne x86-CPUs sind mit diesen im einzelnen unterfordert. Viele stromsparende ARM-CPUs könnten entsprechende Aufgaben oft effizienter lösen. Server, Datenzentrum, Hosting Server, Datenzentrum, Hosting SAP
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden