YouTube ermöglicht stereoskopische 3D-Videos

3d, stereoskopisch, 3d video Bildquelle: Philips
Die Betreiber von YouTube wollen in Zusammenarbeit mit einigen Partnerunternehmen die Entwicklung und Verfügbarkeit von HTML5-basierten stereoskopischen 3D-Videos im Netz vorantreiben. An diesem Vorhaben arbeiten neben den Entwicklern von YouTube auch Nvidia und Mozilla. Um in den Genuss der besagten 3D-Inhalte auf YouTube kommen zu können, wird 3D-Hardware aus dem Hause Nvidia zwingend vorausgesetzt.

Abgesehen von der Verfügbarkeit von dreidimensionalen Videos auf YouTube hat sich eine weitere Neuerung unter der Haube auf der Videoplattform ergeben. Gemeint ist damit die Transkodierung in das WebM Format. Auf diese Weise werden die Videos beispielsweise mit dem Firefox in 3D sichtbar.

Zu diesem Zweck stellt YouTube eine neue Seite zur Verfügung, über die interessierte Besucher mit entsprechender Hardwareunterstützung ihre 3D-Anzeigegeräte auswählen können. An dieser Stelle findet sich der Hinweis ein, dass die in Kinos verwendeten 3D-Brillen nicht mit den 3D-Brillenmodi von YouTube kompatibel sind. Zudem kann man dort den 3D-Modus "HTML5 Stereo View" aktivieren.

Der Preis für das 3D Vision Kit von Nvidia, welches abgesehen von einer so genannten Shutter-Brille vorausgesetzt wird, beläuft sich auf knapp 150 US-Dollar. 3d, stereoskopisch, 3d video 3d, stereoskopisch, 3d video Philips
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr beyerdynamic DT 770 Pro Kopfhörer 16 Ohm Limited Black Edition
beyerdynamic DT 770 Pro Kopfhörer 16 Ohm Limited Black Edition
Original Amazon-Preis
171,36
Im Preisvergleich ab
125,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 36% oder 61,37

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden