Xbox- & DirectX-Erfinder Berkes verlässt Microsoft

Microsoft, Tablet, Konsole, Xbox, Xbox 360, Otto Berkes Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat einen weiteren wichtigen Mitarbeiter verloren, der für die Entwicklung der Xbox mitverantwortlich war und als Visionär des Tablet-Computing gilt. Otto Berkes hat den Softwarekonzern am Dienstag nach 18 Jahren verlassen. Er gehörte zu den Begründern der Xbox-Abteilung. Berkes war zusammen mit Kevin Bachus, Seamus Blackley und Ted Hase die treibende Kraft hinter Microsofts Entschluss, ein Konkurrenzprodukt zur Sony PlayStation zu entwickeln. Er entwickelte außerdem eine Vielzahl von Prototypen für künftige Tablet-PCs - lange vor Apples iPad. Von ihm und seinem Team stammte unter anderem der bereits 2005 von Microsoft-Gründer Bill Gates gezeigte Tablet-Rechner.

In der jüngsten Zeit arbeitete Berkes an Hardware für die Rechenzentren hinter Microsofts Suchmaschine Bing. Zuvor war er unter anderem als General Manager unter Microsofts Software-Chef Ray Ozzie tätig. Ozzie selbst hatte seinen Abschied im Oktober bekannt gegeben. Berkes war auch an der Entwicklung des Tablet-Prototypen "Courier" beteiligt, der im letzten Jahr für Aufsehen sorgte.

Die wohl bekannteste Entwicklung, an der Berkes maßgeblich beteiligt war, ist die Grafikschnittstelle DirectX. Er will nach eigenen Angaben nach seiner langen Zeit bei Microsoft nun neue Herausforderungen bei einem anderen Unternehmen suchen, trennt sich aber angeblich keineswegs wegen möglicher Fehler seines Arbeitgebers von den Redmondern. Microsoft, Tablet, Konsole, Xbox, Xbox 360, Otto Berkes Microsoft, Tablet, Konsole, Xbox, Xbox 360, Otto Berkes Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden