Hedgefonds-Star fordert Steve Ballmers Rücktritt

David Einhorn, einer der einflussreichsten Fonds-Manager in den USA, hat Microsoft-Chef Steve Ballmer zum Rücktritt aufgefordert. Seiner Ansicht nach hängt der Spitzenmanager des größten Software-Konzerns der Welt zu stark in der Vergangenheit fest, berichtete die Nachrichtenagentur 'Reuters'. Schon seit Jahren wächst der Unmut unter den Anlegern. Hintergrund dessen: Der Aktienkurs des nach Börsenwert ehemals größten US-Unternehmens ist nun schon seit zehn Jahren in der Stagnation begriffen. Die führende Position musste der Konzern vor einiger Zeit an Apple abgeben und wurde inzwischen auch wieder von IBM überholt.

Das Problem sehen viele darin, dass Microsoft es schon lange nicht gelungen ist, wirtschaftlich erfolgreich neue Märkte zu erschließen. Die wesentlichen Einnahmen kommen nach wie vor von Windows und Office, während man in anderen Bereichen nur mäßigen Erfolg verbuchen kann.

Auf einer Konferenz in New York forderte Einhorn Ballmer deshalb auf, abzutreten und jemand anderem eine Chance zu geben. Die anhaltende Präsenz des aktuellen Microsoft-Chefs, der den Posten im Jahr 2000 von Bill Gates übernahm, sei die größte Belastung für die Aktie des Unternehmens.

Microsoft-AktienkursEntwicklung des Microsoft-Aktienkurses In Einhorns Hedge-Fonds Greenlight Capital befinden sich derzeit 9 Millionen Microsoft-Aktien, was einer Beteiligung von 0,11 Prozent an dem Konzern entspricht. Dies scheint zwar gering, allerdings wirken die Worte des Managers unter Anlegern schwer - spätestens seit dieser bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt vor einem bevorstehenden Kollaps der Investmentbank Lehman Brothers warnte.

Trotz aller Kritiken haben bisher nur wenige so klar den Abgang Ballmers gefordert. Dass nun ausgerechnet Einhorn solch eindeutige Töne findet, dürfte den Druck auf den Microsoft-Chef, aber auch auf den Aufsichtsrat des Konzerns deutlich steigern. Microsoft, Aktienkurs Microsoft, Aktienkurs
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren88
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden