Zuckerberg will Facebook auch für Kinder öffnen

Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Bildquelle: Facebook
Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will sich dafür einsetzen, dass das Social Network zukünftig auch Kindern offen steht. Aktuell darf man sich offiziell erst im Alter von 13 Jahren anmelden. Hintergrund dessen sind die im Children's Online Privacy Protection Act (COPPA) verankerten Regelungen. Diese besagen, dass Unternehmen keine Daten von Kindern bis zwölf Jahren speichern dürfen. Zuckerberg ist allerdings der Ansicht, dass eine Ausgrenzung von Kindern aus Social Networks diesen eine gute Bildungsmöglichkeit verbaue. Er sei überzeugt, dass entsprechende Plattformen gute Wege bieten, das Lernen zu fördern.

"Meine Philosophie, was das Lernen betrifft, sieht so aus, dass man richtig, richtig jung damit beginnen muss", erklärte Zuckerberg auf einem Bildungskongress und kündigte an, gegen die bestehenden gesetzlichen Regelungen vorgehen zu wollen. "Das ist ein Kampf, den wir irgendwann einmal führen müssen", sagte er.

Er sicherte zu, sobald die Möglichkeit besteht, Funktionen anzubieten, mit denen Facebook Kindern zum Lernen animieren kann. Zuckerberg versprach aber auch, mit entsprechender Sensibilität an die besonderen Anforderungen für den Datenschutz zu gehen - was dem Unternehmen bisher stets recht schwer fiel. Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Social Media Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Original Amazon-Preis
164,65
Im Preisvergleich ab
164,65
Blitzangebot-Preis
125,91
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,74

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden