O2: Handys nach ökologischen Aspekten wählen

O2, öko, Eco Index Bildquelle: O2
Der Mobilfunkbetreiber Telefónica Germany (O2) bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit, bei der Entscheidung für ein neuen Handys auch ökologische und soziale Aspekte mit einfließen lassen. Dafür sorgt eine Kategorisierung über den so genannten "Eco Index". Dieser berücksichtigt überwiegend umweltbezogene Auswirkungen von Handys. Beispielsweise wird geprüft, ob gesundheitsgefährdende oder giftige Stoffe und Materialien in dem Gerät stecken, ob die Verpackung wieder verwertbar ist und wie nachhaltig der Ressourceneinsatz bei der Herstellung ist.

Können Programme zur Navigation genutzt werden oder verfügt das Gerät über eine integrierte Kamera, so macht das den Einsatz weiterer Hardware überflüssig und wirkt sich positiv auf die Beurteilung aus. "Das Besondere am Eco Index ist, dass auch soziale Aspekte berücksichtigt werden, wie beispielsweise unter welchen Arbeitsbedingungen das Gerät entstanden ist oder ob Materialien aus Krisenregionen verwendet wurden", sagte André Krause, Finanzchef von Telefónica Germany.

Den Eco Index hat das Unternehmen zusammen mit der britischen Organisation Forum for the Future entwickelt. In Großbritannien wurde der Eco Index bereits im August letzten Jahres eingeführt. Ab Herbst sollen auch die in den Shops des Unternehmens ausgestellten Geräte entsprechend gekennzeichnet sein. O2, öko, Eco Index O2, öko, Eco Index O2
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Silent Monsters Gaming und Office Mauspad
Silent Monsters Gaming und Office Mauspad
Original Amazon-Preis
14,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,07
Ersparnis zu Amazon 26% oder 3,83
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden