Private Versteigerungen werden teurer auf eBay

Wirtschaft & Firmen In Form von einer versendeten E-Mail informieren die Betreiber des Online-Auktionshauses 'eBay' ihre Kunden über eine Erhöhung der Gebühr für private Versteigerungen. In erster Linie sollen die Kosten für Auktionen bis 500 Euro steigen. Allerdings werden von dieser Änderung nicht alle zur Verfügung stehenden Kategorien betroffen sein. Offenbar will eBay diese Planung nicht im Hinblick auf den Handel mit Fahrzeugen, Flugzeugen, Booten und Mobilfunkverträgen umsetzen.

Bisher standen auf eBay unterschiedliche Preisstufen, zu denen beispielsweise 1-50 oder über 500 Euro gehören, zur Verfügung. Für die Abwicklung wurden letztlich unterschiedliche Gebühren von dem Online-Auktionshaus erhoben.

Ab dem 13. Juni ist diesbezüglich mit einer Änderung zu rechnen. Ab diesem Termin will eBay für Auktionen mit Erlösen über 1 Euro eine Provision in der Höhe von 9 Prozent verlangen. Dies wird jedoch beschränkt auf höchstens 45 Euro.

Weiterhin will eBay Angebote, welche nur in einer Kategorie einsortiert werden und mit einem Startpreis von einem Euro beginnen, kostenlos zulassen.

Unter dem Strich wollen die Betreiber von eBay mit dieser geplanten Änderung eine Vereinheitlichung der Preise auf den Weg bringen. Letztlich führt aber besonders die neue Provisionsregelung zu teilweise deutlichen Mehrkosten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren110
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden