'Piraterie': Industrie verlor 2010 59 Mrd. Dollar

Sicherheit & Antivirus Nach Angaben des Lobbyverbands Business Software Alliance (BSA) hat die Verbreitung illegaler Software der Industrie im letzten Jahr so viel Schaden zugefügt wie noch nie zuvor. Angeblich entgingen den Softwareherstellern nach Schätzungen der BSA 2010 durch illegale Software Einnahmen in Höhe von rund 59 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent und einer Verdopplung gegenüber 2003 entsprechen soll.

Der Anteil der illegalen Software ging allerdings auf 42 Prozent um ein Prozent zurück, so die Industrievertreter. Gerade in den am schnellsten wachsenden Märkten sei der Anteil besonders hoch, so BSA-Chef Robert Holleyman in einer Stellungnahme.

Die Schäden wurden in diesem Bereich auf rund 32 Milliarden Dollar geschätzt. Zwar wurden 50 Prozent aller weltweit verkauften PCs in aufstrebende Märkte in Entwicklungs- und Schwellenländern geliefert, doch nur 20 Prozent aller Lizenzeinnahmen kamen aus diesen Regionen, heißt es.

In Zentral- und Osteuropa sowie Lateinamerika lag die Piraterierate mit 64 Prozent laut einer BSA-Studie am höchsten. Im asiatisch-pazifischen Raum stieg die Piraterierate um ein Prozent auf 60 Prozent. In Nordamerika war der Anteil der illegalen Software mit 21 Prozent am niedrigsten.

Der BSA zufolge stellte man bei Umfragen fest, dass 60 Prozent der Befragten davon ausgehen, dass es für Heimanwender legal ist, eine einzelne Software-Lizenz zu erwerben, und das jeweilige Produkt dann auf mehreren Rechnern zu installieren. Dies sei die am häufigsten auftretende Art der "Piraterie". Immerhin 47 Prozent der Teilnehmer gingen davon aus, dass dies auch am Arbeitsplatz legal sei.

In der BSA sind Unternehmen wie Adobe, Apple, Microsoft und Symantec organisiert. Holleyman forderte die Regierungen in aller Welt auf, mehr Unterstützung bei der Bekämpfung illegaler Software zu bieten, da die Industrie bereits alles versuche, was sie zu leisten im Stande sei.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren129
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Batman: Return to Arkham - [PlayStation 4]
Batman: Return to Arkham - [PlayStation 4]
Original Amazon-Preis
39,00
Im Preisvergleich ab
39,00
Blitzangebot-Preis
29,97
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9,03

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden