Windows Phone "Mango": Messenger im People Hub

Windows Phone Microsoft wird mit dem nächsten größeren Update für Windows Phone eine Integration des Windows Live Messenger in den sogenannten "People Hub" seines Smartphone-Betriebssystems vornehmen. Jüngst sind diverse neue Informationen zu dem unter dem Codenamen "Mango" entwickelten Update ins Internet gelangt, dass wahrscheinlich mit der Versionsnummer 7.5 Einzug halten wird. Zu den Neuerungen gehört auch die native Windows Live Messenger-Integration. Bisher ist dazu eine seperate App notwendig.

Wie laut 'LiveSide' aus mehreren Quellen unter Anwendungsentwicklern zu vernehmen ist, will Microsoft den Messenger so in Windows Phone einbauen, dass er möglichst kurze Kommunikationswege zulässt. Will der Anwender einem Kontakt eine Kurznachricht schreiben, wird diese nicht per SMS, sondern per Windows Live Messenger verschickt, wenn denn beide Nutzer gleichzeitig angemeldet sind.

Windows Phone "Mango" befindet sich derzeit in einem frühen Beta-Stadium, in dem nur ausgesuchte Entwickler Zugriff auf die Vorabversionen haben. Microsoft hat angekündigt, um Zuge des Updates unter anderem Twitter-Unterstützung, Multitasking und eine mobile Variante des Internet Explorer 9 einbauen zu wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr YI M1YI M1
Original Amazon-Preis
349,00
Im Preisvergleich ab
445,00
Blitzangebot-Preis
249,99
Ersparnis zu Amazon 28% oder 99,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden