Kundendaten von Sony waren kurzzeitig im Netz

Internet & Webdienste Angeblich waren für nur kurze Zeit gestohlenen Kundendaten von Sony im Netz verfügbar. Die zugehörigen 2500 Datensätze hat Sony jedoch kurz nach der Veröffentlichung entfernen lassen, heißt es. Zu den Datensätzen gehören unter anderem persönliche Informationen der Kunden wie beispielweise Namen und diverse Adressen. Vermutlich stammen die Daten aus einer Datenbank die 2001 aufgebaut wurde. Wie Sony im Hinblick auf das Entfernen der Daten konkret vorgegangen ist, teilte eine zuständige Pressesprecherin nicht näher mit.

Abgesehen von den angesprochenen persönlichen Daten wurden offenbar keine weiteren Informationen wie beispielsweise Kreditkartendetails oder Passwörter im Netz veröffentlicht. Aus einem Artikel des 'Escapistmagazine' geht hervor, dass die Datensätze sehr alt gewesen sein sollen.

Erst kürzlich teilte der Elektronikhersteller Sony mit, dass das hauseigne Playstation Network (PSN) in Kürze wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen wird, nachdem man im April dieses Jahres Opfer eines Hackerangriffs wurde, bei dem über 75 Millionen Nutzerdaten entwendet wurden.

In der ersten Phase der Wiederherstellung sollen die wichtigsten Funktionen des Playstation Networks und des Qriocity-Dienstes wieder zur Verfügung gestellt werden. Überdies stellt Sony eine Entschädigung für die Nutzer der Dienste in Aussicht.

In Form von einem Blogbeitrag hat sich der Konzernchef Howard Stringer kürzlich für diese Umstände offiziell entschuldigt. Angeblich sollen noch an diesem Wochenende weitere virtuelle Angriffe auf Dienste von Sony geplant sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden