Sony Ericsson stellt kleine Android-Smartphones vor

Handys & Smartphones Sony Ericsson hat zwei neue Android-Smartphones vorgestellt, die vor allem durch ihre geringe Größe auffallen. Es handelt sich um das Xperia Mini sowie das Xperia Mini Pro. Zukünftig will das Unternehmen in seinen Smartphones voll und ganz auf Android als mobiles Betriebssystem setzen.
Die bei den neuen Geräte lösen die Modelle Xperia X10 Mini und Xperia X10 Mini Pro ab. Auf den ersten Blick lassen sich nicht sehr viele Unterschiede zum Vorgänger erkennen, es hat sich dennoch einiges getan. Mit 94 Gramm ist das Xperia Mini 6 Gramm schwerer geworden, dass Xperia Mini Pro (136 Gramm) hat um 16 Gramm zugelegt. Die Größe dagegen bleibt ähnlich - beide Geräte weisen in etwa die Abmessungen einer Kreditkarte auf. Die Steuerungstasten unter dem Display wurden einem kleinen Facelift unterzogen.

Sony Ericsson Xperia Mini & Xperia Mini ProSony Ericsson Xperia Mini & Xperia Mini ProSony Ericsson Xperia Mini & Xperia Mini ProSony Ericsson Xperia Mini & Xperia Mini Pro

Im Inneren werkelt nun ein 1 GHz schneller Snapdragon-Prozessor. Das Display ist mit 3 Zoll etwas größer geworden - in den Vorgängermodellen waren es noch 2,6 Zoll. Die Mobile Bravia Engine soll für eine besonders gute Bildqualität sorgen. Sie kommt auch in den Highend-Smartphones Xperia Arc und Xperia Play zum Einsatz. Auf der Rückseite der beiden Mini-Smartphones findet man eine 5-Megapixel-Kamera, die auch Videos in HD-Qualität (720p) aufnehmen kann.

Das Xperia Mini Pro bietet auf der Vorderseite eine weitere Kamera, die sich beispielsweise für Videotelefonate eignet. Zudem findet man unter dem Display eine QWERTZ-Tastatur. Als Betriebssystem kommt die aktuelle Android-Version 2.3 zum Einsatz. Der Vorgänger wurde bis auf die Version 2.1 aktualisiert.

Sony Ericsson gibt an, dass die beiden Smartphones Xperia Mini und Xperia Mini Pro ab dem dritten Quartal 2011 erhältlich sein werden. Das Modell ohne physische Tastatur wird für 239 Euro angeboten - mit Tastatur werden 269 Euro fällig.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden