iPad-Zeitung The Daily macht 10 Mio. Dollar Verlust

Apple iOS Die News Corporation von Rupert Murdoch hat am gestrigen Mittwoch die Ergebnisse für das erste Quartal veröffentlicht. Darin wurde auch erstmals der Erfolg der iPad-Zeitung The Daily erfasst, die im Februar dieses Jahres an den Start ging.
Demnach wurde die exklusiv für Apples Tablet entwickelte App bislang rund 800.000 Mal heruntergeladen, berichtet 'Paidcontent'. Dennoch hat der Medienkonzern allein mit diesem Projekt einen Verlust in Höhe von 10 Millionen US-Dollar eingefahren. Die Publishing-Sparte der News Corporation erwirtschaftete im gleichen Vorjahreszeitraum noch 82 Millionen US-Dollar mit diversen Zeitungen, doch in diesem Jahr ging der Gewinn auf 36 Millionen US-Dollar zurück.

BILDERSTRECKE
The DailyThe DailyThe DailyThe Daily



Wie viele iPad-Besitzer bereits ein Abo der Tageszeitung abgeschlossen haben, wollte der Konzern nicht mitteilen. Im Vorfeld hatte Murdoch erklärt, dass er etwa eine halbe Million Abonnenten benötigt, damit die Kosten für das Projekt gedeckt werden. Um die Anwender zu überzeugen, hatte man ein Probe-Abo angeboten, dass auf großen Zuspruch traf.

Die News Corporation verlangt für eine Ausgabe von The Daily 99 US-Cent. Alternativ kann ein Jahresabo für 39,99 US-Dollar abgeschlossen werden. Dafür erhält man an 365 Tagen im Jahr eine speziell für das iPad aufbereitete Tageszeitung, die sich auch thematisch an den Kundenkreis von Apple richtet. Um dieses Projekt realisieren zu können, hatte Murdoch 100 Journalisten eingestellt, die sich um die Inhalte für The Daily kümmern. 30 Millionen US-Dollar hatte die News Corporation im Vorfeld investiert.


Ob The Daily nun ein Erfolg oder Flopp ist, kann trotz der eingefahrenen Verluste noch nicht beurteilt werden. Da das iPad ein großer Erfolg ist und es sich als Plattform für den Medienkonsum etabliert hat, kann dies für die elektronische Tageszeitung nur von Vorteil sein. Je mehr Geräte Apple verkauft, desto mehr potentielle Kunden kann der Medienmogul Murdoch ansprechen.

Zukünftig soll The Daily auch für weitere Plattformen angeboten werden. Der Herausgeber hatte bereits zum Start des Projekts angekündigt, dass man sich nicht dauerhaft auf das iPad beschränken wird. Gerüchte, dass die Android-Kunden als nächstes in den Genuss von The Daily kommen, verbreiteten sich bereits Ende Februar. Da inzwischen die ersten Tablets mit Android 3.0 im Handel sind, stehen die Chancen diesbezüglich nicht schlecht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:15 UhrLederhülle / Ledertasche / Hülle / Case / Cover / Etui / Tasche von Blumax aus Echt-Leder Hand
Lederhülle / Ledertasche / Hülle / Case / Cover / Etui / Tasche von Blumax aus Echt-Leder Hand
Original Amazon-Preis
21,91
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,62
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,29

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden