Electronic Arts: Mit Crysis 2 & Co. aus der Krise

Wirtschaft & Firmen Der Erfolg von neuen Games wie "Crysis 2" haben dem Spieleentwickler Electronic Arts zu einer Trendwende verholfen. Die hohen Verluste aus dem Vorjahr wurden deutlich reduziert.
Das Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr brachte einen Fehlbetrag von 276 Millionen Dollar ein. Im vorhergehenden Jahr wurde noch ein Verlust von 677 Millionen Dollar verzeichnet. Der Umsatz fiel allerdings leicht von 3,65 Milliarden auf 3,59 Milliarden Dollar.

Deutlicher wird die positive Entwicklung beim Blick auf das vierte Geschäftsquartal. Hier konnte Electronic Arts mit 1,1 Milliarden Dollar einen um 11,3 Prozent gestiegenen Umsatz ausweisen. Der Gewinn verfünffachte sich dadurch von 30 Millionen auf 150 Millionen Dollar.

Obwohl Crysis 2 erst im März auf den Markt kam, konnte Electronic Arts bereits den Verkauf von 2 Millionen Kopien vermelden. Titel wie Dragon Age 2 und Dead Space 2 kamen den Angaben zufolge auf Absatzzahlen in einer ähnlichen Größenordnung.

Das Management des Spieleherstellers ist zuversichtlich, den aktuellen Kurs beibehalten zu können. Das laufende Jahr will man wieder mit schwarzen Zahlen abschließen. Große Hoffnungen liegen dabei vor allem auf dem Online-Spiel "Star Wars: The Old Republic".

Bis dieses in voraussichtlich einem viertel Jahr erscheint, sollen die letzten Erfolgstitel das Geschäft stützen. Unterfüttert wird dies mit der Aktualisierung einiger Sport-Games. Electronic Arts setzt außerdem darauf, auch auf Smartphones zu wachsen, da diese Plattform den herkömmlichen PC- und Konsolenspielen zunehmend Konkurrenz macht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
14,95
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden