Rote Zahlen: LG versagt in boomenden Branchen

Wirtschaft & Firmen Der südkoreanische Elektronikkonzern LG ist in seinem ersten Geschäftsquartal in die Verlustzone gerutscht. Verursacht wurde dies von den eigentlich boomenden Segmenten für Flachbildschirme und Handys. 14,6 Millionen Dollar Nettoverlust vermeldete das Unternehmen heute in Seoul. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden noch 625 Millionen Dollar Gewinn erzielt. Das schlechte Ergebnis dürfte auch die Analysten an den Börsen überrascht haben, die im Durchschnitt eigentlich von einem Überschuss in Höhe von 148 Millionen Dollar ausgingen.

Eine Basis für den deutlichen Rückgang bildete der von 12,24 Milliarden Dollar auf 12,18 Milliarden Dollar gesunkene Umsatz. Besonders stark wurde das Geschäft von der Beteiligung am LCD-Joint Venture LG Display belastet. Das Unternehmen hatte vor einem Jahr noch stattliche Gewinne erwirtschaftet, war nun aber in die roten Zahlen gerutscht.

Der scharfe Preiskampf zwischen den Herstellern hatte hier dazu geführt, dass die Firma erst einmal nicht mehr profitabel wirtschaften konnte. Ähnliche Probleme hat LG im Handysegment. Lukrative Gewinnmargen zieht man hier im Grunde nur noch aus Smartphones. Allerdings hat LG in dem Segment Probleme, mit dem Erzfeind Samsung und neueren Anbietern wie Apple mitzuhalten.

Allerdings zeigte man sich im Konzern-Management LGs zuversichtlich, dass die neuen Modelle der Optimus-Serie hier zu einer Trendwende führen werden. Bereits im laufenden zweiten Quartal soll die Produktion von Mobiltelefonen wieder mit steigenden Gewinnen zu besseren Bilanzen beitragen.

In den letzten drei Monaten konnte das Unternehmen allerdings nur 24,5 Millionen Handys weltweit absetzen. Vor einem Jahr waren es noch 30,6 Millionen. Der Umsatz mit den Geräten fiel um 9 Prozent auf 2,64 Milliarden Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:10 Uhr Huawei Watch Classic mit Lederband in
Huawei Watch Classic mit Lederband in
Original Amazon-Preis
275
Im Preisvergleich ab
259
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 28% oder 76

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden