Sony stellt zwei Tablets mit Android 3.0 vor: S1 & S2

Tablet-PC Sony hat heute im Rahmen einer Veranstaltung in Japan zwei Tablets mit Android 3.0 vorgestellt. Bei einem Blick auf die Geräte wird klar, dass das Unternehmen etwas Eigenes entwickelt hat und sich mit den Produkten nicht in die Reihe der Standard-Tablets einordnen will.
Das erste Gerät der neuen Marke "Sony Tablet" hört auf den einfachen Namen S1 und besitzt ein 9,4 Zoll großes Display, das 1280 x 800 Bildpunkte darstellen kann. Das Gehäuse erinnert an eine gefaltete Zeitung. Im hinteren Bereich ist das Tablet etwas dicker, was zu einer leichteren Handhabung beitragen soll. Im Inneren werkelt ein Tegra-2-Chip von Nvidia, der auf 512 Megabyte RAM zurückgreifen kann. Der integrierte Flash-Speicher umfasst 32 Gigabyte.

Sony Tablet S1
Sony Tablet S1

Eine Infrarot-Schnittstelle sorgt dafür, dass man die Fernseher der Bravia-Reihe fernsteuern kann. Dank DLNA-Unterstützung kann man auch einen Fernseher als überdimensionales Display nutzen, was vor allem bei den Playstation-Spielen der ersten Generation interessant sein könnte, die sich auf dem S1 spielen lassen. Ein Playstation-Logo auf der Rückseite des Tablets weist auf dieses Feature hin. Hinzu kommen zwei Kameras, die auf Vorder- und Rückseite verteilt wurden.

Sony Tablet S1 Sony Tablet S1
Sony Tablet S1

Das zweite Tablet, was auf den ebenso einfachen Namen S2 hört, kommt mit zwei 5,5 Zoll großen Displays daher, die beim Aufklappen des Geräts sichtbar werden. Auf jedem Display können 1024 x 480 Bildpunkte dargestellt werden. Beide Bildschirme lassen sich zu einem großen kombinieren, was vor allem beim Betrachten von Websites von Vorteil ist. Allerdings hat auch die getrennte Nutzung der Displays ihre Reize. Während man auf dem einen Bildschirm ein Video schaut, kann auf dem anderen eine E-Mail beantwortet werden.

Sony Tablet S2
Sony Tablet S2

Auch im S2 kommt ein Tegra-2-Chip von Nvidia zum Einsatz. Zudem gibt es eine Kamera. Dank der Playstation-Zertifizierung lässt sich das ungewöhnliche Tablet auch als mobile Spielekonsole verwenden. Die kleinen Abmaße sorgen dafür, dass das Gerät in eine Jackentasche passt, was der Sony-Manager Kunimasa Suzuki im Rahmen der Vorstellung auf der Bühne in Tokyo auch demonstrierte.

Auf beiden Tablet findet man Sonys Qriocity-Plattform vor, die Zugriff auf Musik, Videos, E-Books und andere Dienste bietet. Ab Herbst 2011 sollen das S1 und S2 weltweit in den Handel kommen. Über die Preise machte das Unternehmen bislang keine Angaben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 UhriRULU eXpro 1 Tablet PC (X1) mit Tastatur und Hülle, Quad-Core,16 GB
iRULU eXpro 1 Tablet PC (X1) mit Tastatur und Hülle, Quad-Core,16 GB
Original Amazon-Preis
55,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,03
Ersparnis zu Amazon 0% oder 8,96
Im WinFuture Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden