Microsoft bringt Photosynth-App für iPhone & iPad

Apple iOS Microsoft hat eine Variante seiner Photo-Stitching-Lösung Photosynth für das Apple iPhone zum Download verfügbar gemacht. Damit lassen sich ohne viel Aufwand aus mehreren Fotos große Panoramabilder erstellen. Die Photosynth-App läuft auch auf dem iPad und dem iPod Touch und erlaubt nicht nur horizontale und vertikale, sondern auch sphärische Panoramen. Photosynth nutzt den Bewegungssensor des jeweiligen Geräts, so dass der Nutzer lediglich die Kamera bewegen muss, während das Programm automatisch die Bilder anfertigt.

Abhängig von der Größe der Aufnahme dauert es einige Sekunden oder Minuten, bis die Zusammensetzung der Bilder zu einem großen Bild erfolgt ist. Die Fotos können dann auf Facebook oder über das Photosynth-Portal veröffentlicht werden, wo sie als interaktive 3D-Umgebung ansehbar sind.

Microsoft hat bei der Photosynth-App außerdem die Möglichkeit integriert, die Aufnahmen mit Ortsdaten und Firmen-Listings aus der Bing-Suchmaschine zu versehen. Bis die Redmonder eine Variante der Photosynth-Anwendung für Windows Phone 7 bereitstellt, soll es nicht mehr lange dauern.


Für das iPhone konnte die App nach Angaben der Entwickler schneller fertiggestellt werden, weil ein direkter Zugriff auf die Hardware gegeben ist, was bei dem Microsoft-eigenen Smartphone-Betriebssystem nicht gewährleistet ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden