Tablets werden drittgrößte Elektronik-Produktklasse

Wirtschaft & Firmen Tablet-Systeme werden binnen weniger Jahre zur drittgrößten Produktkategorie im Bereich der Elektronikprodukte für Privatkunden. Sie werden sich direkt hinter Fernsehern und PCs etablieren. Eine entsprechende Prognose gab das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics ab. Darin wird davon ausgegangen, dass die Absatzzahlen bis 2015 auf 149 Millionen Geräte pro Jahr steigen. Das entspräche etwa dem Achtfachen der Verkäufe im vergangenen Jahr, hieß es.

Die Strategy Analytics-Analysten sind damit allerdings deutlich weniger euphorisch als ihre Kollegen bei Gartner. Diese hatten in ihrer Prognose eine Steigerung der Absatzzahlen auf 294 Millionen Geräte geschätzt. Einig ist man sich allerdings darin, dass jene Hersteller, die sich in dem Bereich etablieren können, mit satten Einnahmen zu rechnen haben.

So schätzt man bei Strategy Analytics den Umsatz, der allein mit den Tablets an sich generiert wird, für 2015 auf 49 Milliarden Dollar. Hinzu kommen dann noch die Einnahmen, die mit den jeweiligen App Stores generiert werden.

Wenig überraschend ist derzeit die Einschätzung, dass Apple weiterhin Marktführer bleiben wird. Allerdings haben die Marktforscher die Einschätzung, dass sich auf dem zweiten Platz mit einigem Abstand Samsung festsetzen wird. Der Vorteil des Konzerns wird vor allem darin gesehen, dass er im asiatischen Markt eine deutlich größere Präsenz hat als Apple und dort entsprechend gut Tablets absetzen kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Samsung Galaxy Tab A T550N 246 cm (97 Zoll) WiFi Tablet-PC (Quad-Core 12 GHz 16 GB Android 5.0)
Original Amazon-Preis
208,96
Im Preisvergleich ab
195,00
Blitzangebot-Preis
116,09
Ersparnis zu Amazon 44% oder 92,87

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden