Windows Phone 7: Zertifizierte MicroSDs verfügbar

Windows Phone In den USA sind seit kurzem die ersten Speicherkarten im Handel erhältlich, die offiziell für die Verwendung in Verbindung mit Smartphones mit Microsofts Windows Phone 7 zertifiziert wurden. In den Geschäften des US-Mobilfunkbetreibers AT&T sind nun speziell gekennzeichnete MicroSD-Speicherkarten des Herstellers SanDisk erhältlich, die in einer angepassten Verpackung mit Windows Phone-Logo angeboten werden.

Leider sind die Karten alles andere als günstig, denn AT&T bietet sie mit einer Speicherkapazität von acht Gigabyte für 32 Dollar an, was umgerechnet gut 22,50 Euro entspricht. Es handelt sich allerdings um Class 4 MicroSDHC-Karten. Derartige SanDisk-Speicherkarten sind ohne Windows Phone-Zertifizierung hierzulande zu einem ähnlichen Preis mit doppelt so großer Kapazität zu haben.

AT&T hatte seine Kunden vor einigen Monaten gewarnt, nur zertifizierte MicroSD-Karten zu verwenden, da es sonst zu einer Leistungsreduzierung kommen könnte, weil nicht die nötigen Schreib- und Lesegeschwindigkeiten erreicht werden. Um den Nutzern die Möglichkeit zu geben, sich beim Kauf von Speicherkarten vor Fehlgriffen zu schützen, wurden nun die offiziell zertifizierten Modelle eingeführt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Tipp einsenden