Android 3.0: Hersteller verschieben ihre Tablets

Tablet-PC Laut einem Bericht des taiwanischen Branchendienstes 'DigiTimes' verschieben derzeit einige Elektronikhersteller ihre geplanten Tablets mit Android 3.0. Daran soll unter anderem das Betriebssystem von Google Schuld sein, da es diverse Probleme verursacht.
DigiTimes beruft sich in dem Bericht auf Quellen aus der Industrie. Daraus geht hervor, dass die Hersteller Engpässe bei wichtigen Komponenten befürchten, da Produktionsprozesse durch die Erdbeben in Japan unterbrochen sind. Ein weiterer Grund sind die mageren Verkaufszahlen des Tablets Xoom von Motorola, das dank Android 3.0 eigentlich zum starken Konkurrenten von Apples iPad werden sollte, diese Erwartungen jedoch nicht erfüllen konnte.

Auch das Betriebssystem selbst, das Google seit einigen Wochen für Tablets anbietet, soll bei den Herstellern dazu beitragen, dass die Geräte terminlich verschoben werden. Die Performance der Software sei mies, die verfügbaren Anwendungen sind nicht reizvoll und das Image der Marke ist schlecht und wirkt sich somit nicht positiv auf die Kaufentscheidung aus, will DigiTimes von den Herstellern gehört haben.

Das von Asus geplante Eee Pad Transformer mit Android 3.0 ist ein prominenter Kandidat, der von der Terminverschiebung betroffen sein wird. Die Markteinführung wird wohl erst im Mai stattfinden - eigentlich war der April dafür vorgesehen. Das HTC-Tablet Flyer wird sich wohl wegen fehlender Touchpanels verspäten. Nach offiziellen Angaben soll es im zweiten Quartal 2011 auf den Markt kommen. Laut einer Stellungnahme von HTC hat sich daran auch nichts geändert. Im Gegensatz zum Tablet von Asus wird Android 2.x eingesetzt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrSony MDR-100ABN High-Resolution Kopfhörer (Noise Cancelling, kabellos, Bluetooth, 20 Stunden Akku)
Sony MDR-100ABN High-Resolution Kopfhörer (Noise Cancelling, kabellos, Bluetooth, 20 Stunden Akku)
Original Amazon-Preis
299,00
Im Preisvergleich ab
289,89
Blitzangebot-Preis
259,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden