AOL bald nur noch per Breitband erreichbar

Browser Wie die Jungs von TarifTip.de berichten, sollen in naher Zukunft nur noch Kunden mit einem Breitband-Zugang, Dienste von AOl in Anspruch nehmen dürfen. Diese Idee hat AOL jetzt "ausgetüfftelt", da von den weltweit 35 Millionen AOL Usern nur 4 Millionen einen Breitband-Zugang nutzen. Dies soll sich jetzt ändern. AOl spielt schon mit allen Tricks: Video und Musikangebote, sowie eigene Chats und Instant Messaging gehören zu den zukünftigen Plänen, welche auch schon in AOL 8.0 enthalten sind.Durch den Streaming- und Rich-Media-Inhalt würde es mit einem analogen Zugang endlos lange dauern, etwas zu downloaden. AOL erhofft sich dadurch, dass viele Leute auf einen Breitband-Zugang umsteigen werden.

Unserem Mitarbeiter Elias.E, war es möglich erste Screenshots von AOL 8.0 zu machen. Diese befinden sich schon seit geraumer Zeit in unserem Forum:

AOL 8.0 Screenshots (Forum)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:40 Uhr Dell Latitude E5440 (14 Zoll Notebook, 35,6 cm, Intel Core-i5 4300U, 2x1,9 GHz, 8 GB RAM, 320 GB HDD 7200 rpm, Win 7 PRO) (Zertifiziert und Generalüberholt)Dell Latitude E5440 (14 Zoll Notebook, 35,6 cm, Intel Core-i5 4300U, 2x1,9 GHz, 8 GB RAM, 320 GB HDD 7200 rpm, Win 7 PRO) (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
211,65
Ersparnis zu Amazon 21% oder 57,35

Tipp einsenden