Windows 8: Bilder zeigen den neuen Task Manager

Windows 8 Die kürzlich geleakte Vorabversion von Windows 8 mit der Buildnummer 7850 bringt offenbar auch einen neuen Task Manager mit. Zwar wurde dieser noch nicht standardmäßig aktiviert, doch nach diversen Anpassungen lässt sich das nützliche Tool starten.
In den letzten Windows-Versionen hat Microsoft nur minimale Veränderungen an dem Task Manager vorgenommen. Unter Windows 8 will man diesen Rückstand offenbar aufholen. So wurde die Benutzeroberfläche umgestaltet. Die Liste der geöffneten Anwendungen beinhaltet nun separate Listen für Windows-Bestandteile, Hintergrunddienste und geöffnete Software. Jeder Eintrag im Task Manager lässt sich über einen Schließen-Button ohne Umwege beenden, schließlich ist dies die Hauptaufgabe, wenn man den Task Manager startet.

Task Manager in Windows 8 Build 7850 Eine weitere Neuerung wird offenbart, wenn der Registerreiter mit der Bezeichnung Dashboard aufgerufen wird. Dort findet man Angaben zum verbauten Prozessor und bekommt eine Übersicht über den Status der Systemressourcen dargestellt. So sieht man die Auslastung der einzelnen CPU-Kerne sowie die Lese- und Schreibzugriffe auf die Festplatte.

Task Manager in Windows 8 Build 7850 Der neue Task Manager wurde von einem Nutzer des MyDigitalLife-Forums entdeckt. Offenbar reicht es aus, die Windows-Registry um einen bestimmten Wert zu ergänzen, um die Funktion freizuschalten. Allerdings läuft die Software derzeit noch sehr instabil. Die vorgenommenen Aktionen haben auch keinen Einfluss auf das System. Beendete Prozesse laufen einfach weiter. In einem solch frühen Entwicklungsstadium wundert das kaum.

Task Manager in Windows 8 Build 7850
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden