Air Force: Software soll Frauen & Kinder erkennen

Forschung & Wissenschaft Die US Air Force, die Luftwaffe der USA, hat einen Preis für den Lösungsansatz zu einer Software ausgeschrieben, die Frauen und Kinder automatisch über größere Distanzen erkennen kann. 20.000 Dollar wurden für den ausgelobt, der eine vielversprechenden Methode entwickelt, mit der ein solches System in die Praxis umgesetzt werden könnte, berichtete das US-Magazin 'Wired'. Dadurch soll zukünftig wohl die Zahl ziviler Opfer reduziert werden, die die Kriegseinsätze des US-Militärs zusätzlich in ein schlechtes Licht rücken.

Das "Remote Human Demographic Characterization”-Projekt gehört zu insgesamt vier Ausschreibungen, die von der Forschungsabteilung der Air Force ausgeschrieben wurden. Diese hatte kürzlich ihre Open Innovation Initiative ins Leben gerufen, über die externe Forscher mit in militärische Entwicklungsprojekte einbezogen werden.

Die Air Force orientiert sich dabei an Modellen, mit denen die Raumfahrtagentur NASA und die Darpa, eine Forschungseinrichtung des Pentagons, schon länger arbeiten. Diese lassen regelmäßig Geld in Forschungsprojekte an Universitäten und in Unternehmen fließen, die später einmal wichtige Erkenntnisse für die eigenen Zwecke bringen könnten.

Zu den anderen Projekten, für die ein Preis ausgelobt wurde, gehört auch ein Erkennungssystem für Mündungsfeuer, mit dem auch der Ursprung von Schüssen aus Kleinkaliber-Waffen binnen Sekunden automatisch ausgemacht werden kann. Weiterhin sucht man nach einer Methode, mit der Hilfsgüter ohne Risiko für die Bevölkerung direkt über bewohntem Gebiet abgeworfen werden können. Bisher müssen stets freie, menschenleere Flächen als Ziel genutzt werden, damit durch herabfallende Nahrungspakete keine Hilfebedürftigen erschlagen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden