Windows 8: Aufgebohrte Datenträgerbereinigung

Windows 8 In aktuellen Vorabversionen von Windows 8 ist eine weitere neue Funktion aufgetaucht, bei der die bisher verfügbaren Möglichkeiten zur Festplattenbereinigung deutlich erweitert werden.
Wie der deutsche Windows-Spezialist Sandro Villinger in seinem Blog berichtet, kann man mit der neuen Datenträgerbereinigung nicht nur wie bisher temporäre Dateien oder Fehlerberichte entfernen lassen, sondern zusätzlich auch Dateireste oder bestimmte Medientypen wie etwa HD-Videos, Musik und Fotos mit einem einfachen Mausklick beseitigen.

Windows "8" Build 6.2.7850 Datenträgerbereinigung Die hier gezeigten Bilder entstammen offenbar der Build 7850, während die Funktion in der neueren Vorabversion 7955 nicht enthalten zu sein scheint. Wählt der Anwender einen der angebotenen Dateitypen aus, startet die Windows-Suche, durchforstet sämtliche Laufwerke nach den entsprechenden Dateien und bietet diese zur Entfernung an.

Windows "8" Build 6.2.7850 Datenträgerbereinigung Das Menü sortiert die Dateien in mehreren Abstufungen nach ihrer Größe - Huge (16-128 MB), Large (1-16 MB), Medium (100kb-1 MB) und Small (10-111 KB). Große "Platzfresser" können auf diesem Weg sehr unkompliziert ins Nirvana geschickt werden.

Windows "8" Build 6.2.7850 Datenträgerbereinigung Mittels des Menüeintrags zum "Entfernen temporärer Dateien" können zwischengespeicherte Daten entfernt werden, was in diesem Fall ActiveX- und Java-Applets, Internetdateien, Offline-Websites, Vorschaubilder und Fehlerberichte betrifft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrPlaights 50-er LED Partylichterkette
Plaights 50-er LED Partylichterkette
Original Amazon-Preis
15,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,96
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 8 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden