Möglicherweise weitere Entlassungen bei MySpace

Wirtschaft & Firmen Das 'Wall Street Journal' berichtet, dass bei MySpace möglicherweise weitere Entlassungen anstehen könnten. Auf diese Weise wollen die Betreiber des Social Networks offenbar den Verkauf leichter machen. Sollte es tatsächlich dazu kommen, so würde es sich um die zweite Kündigungswelle bei dem Sozialen Netzwerk in diesem Jahr handeln. Im Januar hat sich MySpace von 500 Mitarbeitern getrennt. In den letzten Jahren wurden insgesamt mehr als 1200 Angestellte entlassen.

Ende März wurde bekannt, dass sich die Betreiber der Videoplattform Vevo angeblich für eine Übernahme interessieren sollen. Zu den weiteren angeblichen Interessenten gehören unter anderem die chinesische Internetfirma Tencent Holding und die Eigentümer des Onlinenetzwerks Bebo.

Inzwischen laufen bei MySpace die Nutzer in Scharen davon. Der Nutzerschwund konnte auch durch den Relaunch und die Neuausrichtung des ehemals größten Sozialen Netzwerks MySpace nicht aufgehalten werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr DBPOWER BE-1000 On-Ear Funkkopfhörer Stereo Mit Eingebautem Mikrofon für PCs, Smartphones und TVs, Bis Zu 15 Stunden Spielzeit und Ultraleicht (183g)
DBPOWER BE-1000 On-Ear Funkkopfhörer Stereo Mit Eingebautem Mikrofon für PCs, Smartphones und TVs, Bis Zu 15 Stunden Spielzeit und Ultraleicht (183g)
Original Amazon-Preis
36,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 11
Nur bei Amazon erhältlich

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden