Google: Alle Mitarbeiter für +1-Erfolg verantwortlich

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenkonzern Google will +1, den Konkurrenzdienst zu Facebooks "Gefällt mir"-Button, offenbar mit aller Macht zum Erfolg führen. Konzernchef Larry Page macht jeden einzelnen Mitarbeiter mitverantwortlich für das Gelingen des Projekts. In einer Mitteilung an die Beschäftigten stellte Page klar, dass die Auszahlung von 25 Prozent der Jahresboni, die Google-Mitarbeiter als Anreiz für gute Arbeit erhalten, davon abhängen, ob das Unternehmen in seinen Social Networking-Bestrebungen erfolgreich ist oder nicht, berichtete das Magazin 'Business Insider'.

"Das ist eine gemeinsame Anstrengung und deshalb ist es wichtig, dass wir alle fest dahinter stehen", erklärte der Google-Chef. Deshalb würden auch Mitarbeiter, die nicht direkt mit den Social Networking-Unternehmungen beschäftigt sind, mit in die Verantwortung genommen. Diese sollten dann wenigstens die Arbeitsergebnisse ihrer Kollegen ausgiebig testen und Feedback geben. "Wenn wir Produkte starten, probiert sie aus und ermuntert eure Familien und Freunde, dies auch zu tun", so Page.

Dies verdeutlicht, wie wichtig Google es inzwischen findet, im Social Networking-Bereich erfolgreich zu sein. Immerhin droht dem Konzern hier mittlerweile auch die größte Konkurrenz. So hat Facebook damit begonnen, durch seine marktbeherrschende Stellung auch einen immer größeren Teil der Ausgaben für Online-Werbung auf sich zu ziehen und damit die wichtigste Einnahmequelle Googles anzugreifen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden