Android Market: Grooveshark-App wurde entfernt

Handys & Smartphones Google, der Betreiber des Android Market, fühlt sich offenbar an der Anwendung Grooveshark zum Streamen von Musik gestört. Die offizielle App wurde inzwischen aus dem Online-Marktplatz für Android-Programme entfernt. Auch wenn die Software nicht mehr über den Android Market vertrieben wird, soll und wird die Anwendung voraussichtlich weiterhin über andere Wege zur Verfügung stehen. Immerhin bieten die Betreiber von Grooveshark ihre App auch über die offizielle Webseite für Android zum Download an.

Insofern lässt sich die Anwendung auf allen Android-Geräten installieren, die das so genannte Sideloading unterstützen. Auf ähnliche Art und Weise lässt sich die App auch auf dem Apple iPhone installieren. Allerdings wird hierbei ein Jailbreak vorausgesetzt.

Gegenüber dem Online-Portal 'Techcrunch' haben sich die Entwickler von Grooveshark über die möglichen Beweggründe hinter dieser Entscheidung von Google geäußert.

Es wird davon ausgegangen, dass der rechtliche Druck seitens der Musikindustrie in erster Linie etwas damit zu tun hat. Ferner ist man der Meinung, dass die Anwendung gegen keine Punkte in der Policy des Android Markets verstößt.

Aus dem Apple App Store wurde die Anwendung des Musik-Download-Portals Grooveshark im August des vergangenen Jahres entfernt. Damals beklagte sich Universal Music über Urheberrechtsverstöße in diesem Zusammenhang.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr Samsung 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 55 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
656
Im Preisvergleich ab
595
Blitzangebot-Preis
579
Ersparnis zu Amazon 12% oder 77

Tipp einsenden