Allein im März 2,6 Mio. iPad 2 an Apple geliefert

Tablet-PC Apple selbst hat sich bisher noch nicht zu den Verkaufszahlen des neuen iPad 2 geäußert, taiwanische Hardwarezulieferer haben gegenüber dem Branchendienst 'DigiTimes' jetzt jedoch erste Angaben gemacht, die entsprechende Rückschlüsse zulassen. Demnach wurden im März zwischen 2,4 und 2,6 Millionen fertige iPad 2 an Apple geliefert, die binnen kürzester Zeit in den Handel gebracht wurden. Derzeit laufen die Verkäufe des iPad 2 daher angeblich besser als beim Modell der ersten Generation, selbst wenn man von konservativen Schätzungen ausgeht, heißt es.

Für das zweite Quartal 2011 rechnen die Komponentenhersteller den Angaben zufolge mit der monatlichen Lieferung von mindestens 4 bis 4,3 Millionen iPad 2 an Apple. Insgesamt sollen bis Juni also mindestens 12 Millionen Geräte geliefert werden. Die Zulieferer arbeiten aufgrund der großen Nachfrage unter Hochdruck daran, ihre Kapazitäten auszubauen.

Angeblich muss eine konstante Verfügbarkeit von Komponenten für den Touchscreen des neuen Apple-Tablets gewährleistet sein, um die genannten Lieferzahlen zu erreichen. Da auch immer mehr andere Markenanbieter eigene Tablets auf den Markt bringen, wird mit Engpässen gerechnet, wenn es den Herstellern nicht gelingt, die Produktionszahlen zu steigern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden