Mono for Android: .Net-Apps für Google-Handys

Entwicklung Das Software-Unternehmen Novell hat die Entwicklung von "Mono for Android" fertiggestellt. Entwickler mit Kenntnissen in Microsofts .Net-framework können damit Apps für die Android-Plattform programmieren. Das Tool wird dazu als Plugin in Visual Studio 2010 Professional eingeklinkt. Nach Angaben Novells arbeitet es derzeit nicht mit anderen Versionen von Microsofts Entwicklungsumgebung zusammen. Alternativ kann es aber auch mit dem von Novell kostenlos bereitgestellten MonoDevelop genutzt werden, das aber längst nicht den Funktionsumfang von Visual Studio hat.

Mono for Android wandelt .Net-Applikationen in nativen Code für die Android-Plattform auf ARM-Prozessoren um. Mit MonoTouch hatte Novell bereits ein vergleichbares Tool für Apples iOS bereitgestellt. "Mit dem jetzigen Release komplettieren wir unser Angebot und machen C# zur ersten Programmiersprache, die für alle drei großen mobilen Betriebssysteme eingesetzt werden kann", sagte Miguel de Icaza, Leiter des Bereiches Entwicklerplattformen bei Novell.

Nach Angaben des Anbieters kann Mono for Android auch eingesetzt werden, um bestehende Desktop- oder iOS-Anwendungen auf Android zu portieren. Die Apps können direkt aus dem Tool heraus an verschiedene Android-Marktplätze übermittelt werden. Lizenzen des Entwickler-Werkzeugs sind ab 399 Dollar zu haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Tipp einsenden