Post übernimmt im Bereich Online-Werbung

Wirtschaft & Firmen Die Deutsche Post will zukünftig stärker vom wachsenden Geschäft mit Anzeigen im Internet profitieren. Dafür übernimmt der Logistik-Konzern das Kölner Unternehmen Adcloud.
Das geht aus einem Bericht der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' (morgige Ausgabe) hervor. Mit dem Anbieter eines Marktplatzes für Anzeigen-Banner und Werbeplätze wolle man Anbieter und Nachfrager zusammenbringen, erklärte demnach Ingo Bohlken, Marketing-Chef der Deutschen Post.

Der Konzern sieht die Übernahme als strategischen Schritt, um sich in dem Markt zu etablieren und von dessem zukünftigen Wachstum zu profitieren. Adcloud wurde erst vor zwei Jahren gegründet. Das von der Firma bearbeitete spezielle Marktsegment hat ein Gesamtvolumen von rund 300 Millionen Euro.

Die Expansion der Post im Bereich Online-Werbung ist mit dieser Übernahme aber wohl noch nicht beendet. "Wenn wir interessante Optionen finden, die unseren Kunden nutzen und zu unserem Ansatz passen, werden wir uns solche Gelegenheiten sehr genau anschauen", sagte Bohlken.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:10 Uhr Huawei Watch Classic mit Lederband in
Huawei Watch Classic mit Lederband in
Original Amazon-Preis
275
Im Preisvergleich ab
259
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 28% oder 76

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden